Herlitz International Trading AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Ismaning (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Im Zuge der strategischen
Neuausrichtung hat HIT AG ihre Beteiligung in Höhe von 32 % an der Schweizer Papierfabrik Zwingen AG mit einem Buchgewinn verkauft. Zugleich wurde der Anteil von 33 % an der gemeinsamen Vertriebsgesellschaft Regeno Papier AG veräußert. Beide Beteiligungen wurden von der Papierfabrik Zwingen selbst erworben. Die exklusiven Alleinverkaufsrechte der HIT für den Export der Zwingenprodukte wurden beendet.Eine kooperative Betreuung der Kunden für 1998 ist sichergestellt.

Damit ist die strategische Neuausrichtung der HIT mit Konzentration auf die internationale Handelstätigkeit mit Papier und Papierverarbeitungsmaschinen abgeschlossen.

Der Vorstand

Bei Rückfragen bitte wenden an Dr. von Fallois, Leiter Öffentlichkeitsarbeit, Herlitz Konzern, Tel: 030 / 4393-3775.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/01