SGL CARBON bei Umsatz und Ergebnis auf neuen Höchstständen

Wiesbaden (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Nach vorläufigen noch nicht
testierten Zahlen konnte die SGL CARBON GROUP 1997 das Betriebsergebnis nach deutscher Rechnungslegung von 324 auf rund 376 Mio. DM (+ 16%) verbessern. Dabei wurde das Ergebnis von mehreren Sondereffekten mit rund 45 Mio. DM und einem integrations- und restrukturierungsbedingten Verlust der Akquisition Hitco (USA) negativ beeinflußt. Der Konzernumsatz stieg von 1.775 Mio. DM auf rund 2.096 Mio. DM (+ 18 %). Akquisitionsbereinigt verbleibt ein Plus von 12%. Dabei setzte sich auch im 4. Quartal die kontinuierliche Umsatz- und Ergebnissteigerung des Jahres 1997 fort. Beim Betriebsergebnis wurde mit 101 Mio. DM (Vorjahr 92 Mio. DM) trotz Einmalkosten von 15 Mio. DM das beste Quartalsergebnis der SGL CARBON Firmengeschichte erreicht. Dies gilt auch für den Umsatz, der mit 594 Mio. DM um 21% über Vorjahresniveau lag.

Zuversichtlicher Ausblick für 1998 Soweit keine außergewöhnlichen Umstände eintreten, sind wir für 1998 zuversichtlich, unseren Wachstumskurs bei Umsatz und Gewinn beizubehalten. Wir gehen derzeit, trotz weiterer Restrukturierungskosten von geschätzt rund 20 Mio. DM, von einer Steigerung des Betriebsergebnisses im zweistelligen Prozentbereich aus. Schwer abzusehen ist heute jedoch, welche Auswirkungen die südostasiatischen Wirtschaftsturbulenzen auf das Wirtschaftswachstum der westlichen Welt und unser Geschäft haben werden. Unser Ergebnisanteil aus Fernost ist in Relation zum Konzernergebnis ohnehin gering. Der Auftragseingang der SGL CARBON GROUP liegt weltweit deutlich über Vorjahr. Daher erwarten wir einen guten ersten Quartalsabschluß.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02