Erstes Snowboard-Event in Harmanschlag

Gabmann: Waldviertel soll Wintersportregion werden

Niederösterreich (NLK) - Das Waldviertel soll auch eine unverwechselbare Wintersportregion werden. Den Startschuß dafür gab heute Landesrat Ernest Gabmann beim ersten Snowboard-Event nördlich der Donau in Harmanschlag (Bezirk Gmünd), das noch bis 1. Februar dauert. Geboten werden u.a. ein Snowsoccer-Cup, ein Mountainbike-Downhill, McDonald's "Jump 4 Burger", ein Wettbewerb Mountainbiker gegen Snowboarder und eine FM4-Party. Für Landesrat Gabmann ist das Event die ideale Gelegenheit, um die Region Wintersportfreunden vorzustellen: "Die Stärken der niederösterreichischen Tourismusregionen sind vor allem ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Gastfreundlichkeit und entsprechende Zielgruppen-orienterte Angebote." Seiner Ansicht nach verfüge Harmanschlag über die nötigen Voraussetzungen, um sich als Wintersportort zu etablieren.

Initiatoren des Events sind vier junge Waldviertler, die die Veranstaltung bei entsprechendem Erfolg im nächsten Jahr wiederholen wollen.

(Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK