Western Digital gibt Ergebnisse des zweiten Quartals bekannt

Irvine, Kalifornien (ots-PRNewswire) - Die Western Digital Corporation (NYSE: WDC) gab Einkünfte in Höhe von 969,6 Millionen Dollar für das zweite Quartal ihres Steuerjahres bekannt, das mit dem 27. Dezember 1997 endete. Die Firma vermeldete ein Nettoeinkommen in Höhe von etwa 2,4 Millionen Dollar und 0,03 Dollar an verwässertem Gewinn je Aktie, ausgenommen besondere Kosten in Höhe von etwa 148 Millionen Dollar. Einschließlich dieser Kosten verzeichnete die Firma einen Nettoverlust und einen Nettoverlust je Aktie von jeweils 145,2 Millionen Dollar und 1,66 Dollar.

Besondere Kosten im zweiten Quartal lagen in der Hauptsache begründet in den Maßnahmen zur Reduzierung des anhaltenden Angebotsüberhangs der Firma und des ungewöhnlich stark wettbewerbsbestimmten Preisdrucks auf dem Markt für Festplatten, sowie in Maßnahmen zur Vergrößerung des Schwerpunkts und der Ressourcen bei ihren Produktlinien für Desktop und Betriebsspeicherprodukte. Zu den Maßnahmen gehörten eine Reduzierung der geplanten Produktion von
Desktop-Festplatten, eine Beschleunigung des Übergangs von der Dünnschicht-Aufzeichnungsmagnetkopf-Technologie zu magnetwiderstandsbeständiger Magnetkopf-Technologie, und eine Auflösung ihrer 3-Inch Hard Drive Produktlinie, deren Ziel der mobile PC Markt gewesen war. Die besonderen Kosten umfassen geschätzte Kosten für die Streichung der Bauteile, Inventar und andere Kosten für die Abschreibung von Vermögenswerten. In den besonderen Kosten sind zudem jene Kosten mit enthalten, die während des Quartals bei den beendeten Programmen für mobile Verfahrenstechnik aufgelaufen sind, und auch andere geschätzte Zuwachskosten im Zusammenhang mit der Produktion, dem Verkauf und der Auflösung des Dünnschichtbereichs und der Verstärkung von MR-Produkten.

Im Quartal, das mit dem 28. Dezember 1996 endete, beliefen sich Einkünfte, Nettogewinn und verwässerte Gewinne je Aktie auf jeweils 1,12 Milliarden Dollar, 64,2 Millionen Dollar und 0,68 Dollar.

Für die sechs Monate, die mit dem 27. Dezember 1997 endeten, betrugen die Einkünfte 2,06 Milliarden Dollar, der Nettoverlust und der Nettoverlust je Aktie betrugen jeweils 82,5 Millionen Dollar und 0,95 Dollar. Ausgenommen die besonderen Kosten im zweiten Quartal würden sich Nettoeinkommen und verwässerte Gewinne je Aktie für die sechsmonatige Periode auf jeweils 65,1 Millionen Dollar und 0,70 Dollar belaufen. Dies steht im Vergleich zu Einkommen, Nettoeinkommen und verwässerten Gewinnen je Aktie in Höhe von jeweils 2,00 Milliarden, 97,1 Millionen und 1,04 Dollar je Aktie für die sechs Monate, die mit dem 28. Dezember 1996 endeten.

In dem Quartal mit Ende 27. Dezember 1997 übernahm die Firma das Statement of Financial Accounting Standards No. 128, "Earnings per Share". Alle früheren Perioden wurden dementsprechend angeglichen.

Die Firma gab außerdem bekannt, daß sie ein neues Bankabkommen mit der BankBoston über 250 Millionen Dollar an abgesicherter Finanzierung abgeschlossen hat, was ihr früheres Bankabkommen ersetzt.

Chuck Haggerty, der Vorsitzende, Präsident und CEO der Western Digital, sagte: "Die neuesten von uns ins Leben gerufenen Maßnahmen werden die Western Digital in die Lage versetzen, den gesamten Schwerpunkt auf die Durchführung ihres Plans zur Beibehaltung der Führung im Geschäft für Desktop Hard Drives beizubehalten und weiterhin das Wachstum ihres erfolgreichen Geschäfts für den oberen Unternehmensbereich anzutreiben. Während die Festplatten-Branche sich ihren Weg durch den derzeitigen Zyklus bahnt, wollen wir darauf vorbereitet sein, den ganzen Nutzen aus den Wachstumsmöglichkeiten in der Branche für Datenspeicher innerhalb der kommenden Jahre zu ziehen.

"Unsere Enterprise Storage Group hat ihre gleichbleibende und rentable Wachstumsleistung seit dem Beginn der vollen Volumenproduktion vor einem Jahr weiterhin beibehalten", fuhr Haggerty fort. "Zum ersten Mal machte diese Geschäftseinheit mehr als 10 Prozent des Firmeneinkommens im Dezemberquartal aus, basierend auf der großen Windows NT-Server OEM Kundenakzeptanz unserer WD Enterprise Hard Drives. Derzeit haben wir insgesamt 22 OEM-Kunden, die diese Voraussetzung erfüllen oder auf dem Wege sind, diese Voraussetzungen zu erfüllen".

Die Western Digital Corporation ist führend bei Produkten und Services für Informationsspeicher. Die Firma entwirft und produziert Festplatten für Rechner im persönlichen und im Unternehmensbereich, und vermarktet diese an führende Systemhersteller und ausgewählte Wiederverkäufer unter dem Western Digital Markennamen. Die Western Digital ist eine Firma der Fortune 500 und eine multinationale Firma, der die unternehmensweite ISO 9001 Zertifizierung verliehen wurde, welche alle WD Organisationen mit gleichbleibendem globalen Standard für Qualitätsabläufe verbindet. Die Firma wurde 1970 gegründet und ist seit langem anerkannt für ihr Wissen bei Speicher und Systemebenen Design für den Endverbraucher. Die Homepage der Firma im World Wide Web ist zu finden unter: //www.wdc.com.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Zusammenhang mit besonderen Kosten und der Führung und dem Wachstum bei den Geschäften für Desktop und Unternehmen im oberen Bereich. Diese zukunftsbezogenen Aussagen basieren auf derzeitigen Erwartungen; tatsächliche Ergebnisse können erheblich davon abweichen, aufgrund diverser Faktoren, einschließlich:
Branchenproduktion, Preistrends und andere wettbewerbsbestimmte Faktoren, einschließlich der Gesamtnachfrage in der Hard Drive Branche; Erfolg beim beschleunigten Übergang zu magnetwiderstandsbeständigen Head Drives; anhaltender erfolgreicher Qualifizierung der Western Digital Drives bei den wichtigen OEM Kunden; das Ausmaß, in dem tatsächliche Kosten von den Schätzungen abweichen, die in den besonderen Gebühren aufgeführt sind; Geschäftsbedingungen und Wachstum in der Computerbranche für den persönlichen Gebrauch und das Unternehmen; Veränderungen bei den Kundenbestellmustern; und auch andere Faktoren, die auf Western Digitals Form 10-K für das Steuerjahr mit Ende 28. Juni 1997 und ihren anderen SEC-Ablagen aufgeführt sind. Die Western Digital übernimmt keine Verpflichtung, die zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren, um Vorfälle oder Umstände nach dem jetzigen Zeitpunkt zu spiegeln.

WESTERN DIGITAL CORPORATION
ZUSAMMENGEFASSTE GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG
(in tausend, ausgenommen Beträge je Aktie)

Drei Monate mit Ende Sechs Monate mit Ende 27.Dez. 28.Dez 27.Sept. 27.Dez 28.Dez. 1997 1996 1997 1997 1996

Einkünfte,
netto $969.564 $1.118.647 $1.090.164 $2.059.728 $2.001.762 Kosten und Ausgaben:
Kosten bei
Einkünften 1.025.112 955.258 929.105 1.954.217 1.725.484 Forschung und
Entwicklung 44.472 36.001 42.302 86.774 70.261 Verkauf, allgemein und
Verwaltung 47.178 55.553 46.694 93.872 98.413 Gesamte Kosten und
Ausgaben 1.116.762 1.046.812 1.018.101 2.134.863 1.894.158 Betriebseinkünfte
(Verluste) (147.198) 71.835 72.063 (75.135) 107.604 Zinsen und anderes
Einkommen 2.015 3.729 2.588 4.603 6.640 Gewinn (Verlust)
vor
Einkommensteuer

(145.183) 75.564 74.651 (70.532) 114.244 Rückstellungen für
Einkommensteuern

-- 11.335 11.944 11.944 17.137 Nettoeinkommen
(Verlust) $(145.183) $64.229 $62.707 $(82.476) $97.107

Gewinn (Verlust) je Stammaktie
und Äquivalenten
zu Stammaktien:
Basis $(1,66) $,73 $,72 $(0,95) $1,11 Verwässert $(1,66) $,68 $,67 $(0,95) $1,04

Stammaktien und
Äquivalente zu
Stammaktien, genutzt
bei der Berechnung je
Aktienbetrag:
Basis 87.319 87.950 86.742 87.030 87.720 Verwässert 87.319 94.760 93.613 87.030 93.682

WESTERN DIGITAL CORPORATION
KONSOLIDIERTE BILANZEN
(in tausend, ausgenommen Beträge je Aktie)

27.Dez. 27.Sept. 1997 1997

AKTIVA

Umlaufvermögen
Barguthaben und Äquivalentes $119.339 $183.808 Guthaben, netto 480.368 567.929 Inventar 285.404 289.374 Im voraus gezahlte Ausgaben 38.598 36.033 Umlaufvermögen gesamt 923.709 1.077.144 Eigentum und Ausstattung zu
Herstellungskosten, netto 316.841 291.201 Immaterielle und andere
Vermögenswerte, netto 30.886 42.991 Aktiva gesamt $1.271.436 $1.411.336

VERBINDLICHKEITEN UND EIGENKAPITAL

Laufende Verbindlichkeiten:
Passiva $394.515 $476.171 Entstandene Ausgaben 301.519 195.707 Laufende Verbindlichkeiten gesamt 696.034 671.878 Aktivisch abgegrenzte
Einkommensteuer 34.542 41.779 Eigenkapital:
Stammaktien, $0,01 Nennwert 874 872 Zusätzliches eingezahltes
Kapital 134.396 146.034 Einbehaltene Gewinne 405.590 550.773 Eigenkapital gesamt 540.860 697.679 Verbindlichkeiten und Aktienkapital
gesamt $1.271.436 $1.411.336

ots Originaltext: Western Digital Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Robert J. Blair von der Western Digital Corporation,
Tel: +1 714-932-7834, oder Bob.Blair@wdc.com/
Firmennachrichten auf Abruf: http://www.prnewswire.com oder
Fax: +1 800-758-5804, Durchwahl: 963251/

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03