Partner in der Natur

Reiter und Jäger in NÖ an einem Strang

St.Pölten (NLK) - Zwei Gruppen, die einander früher eher mißtrauisch gegenüberstanden, ziehen in Niederösterreich an einem Strang: Die im Vorjahr geschlossene "Partnerschaft in der Natur" zwischen dem Landesfachverband für Reiten und Fahren mit seinen
400 Mitgliedsvereinen und dem NÖ Landesjagdverband soll heuer kräftig ausgebaut werden. Ziel ist es, ein gegenseitiges Verständnis aufzubauen und gemeinsam gesunde Lebensräume für Menschen und Tiere zu erhalten. Erste gemeinsame Aktion war die Erstellung eines handlichen Jahresplaners 1998, der nicht nur für viele Jäger und Reiter wichtige Termine auflistet, sondern auch Informationen und Tips für ein korrektes Verhalten beider Gruppen gibt. Für heuer ist auch die Produktion eines Lehrvideos geplant. Präsentiert könnte es bei der Meute-Schleppjagd am Edelhof in Zwettl werden, zu dem am 8. Oktober auch die Mitglieder des Vorstandes des Landesjagdverbandes eingeladen werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK