Alpharma gibt FDA-Genehmigung für Permethrin Cream 5% und neues Lizenzabkommen mit Penederm Incorporated bekannt Neues Partnerschaftsbündnis und gemeinsamer Gebrauch der patentierten TopiCare-Technologie

Fort Lee, N.J. (ots-PRNewswire) - Die Alpharma Inc. (NYSE: ALO)
gab bekannt, daß ihre U.S. Pharmaceuticals Division (USPD) von der Food and Drug Administration die Genehmigung zur Herstellung, Vermarktung und zum Vertrieb der Permethrin Cream 5% erhalten hat. Die Alpharma gab zudem bekannt, daß sie ein Abkommen eingegangen ist, das der Penederm Incorporated (Nasdaq: DERM) die Exklusivrechte für die Vermarktung dieses Produktes in den USA zuschreibt. Die Penederm wird das Produkt unter der Marke Acticin(R) in wenigen Wochen einführen.

Acticin wird die zweite und einzige weitere Marke von Permethrin Cream 5% sein, die in den USA vermarktet wird. Dieses Produkt ist angezeigt bei Krätze und eine örtlich anzuwendende Behandlung, wobei im allgemeinen ein einmaliges Auftragen ausreicht, um die Infektion zu heilen. Die Penederm wird das Produkt für den Dermatologiebereich mit Hilfe ihres speziellen Verkaufspersonals vermarkten, welches die anderen dermatologischen Produkte der Penederm erfolgreich auf den Markt gebracht hat. Die Originalmarke der Permethrin Cream 5% ist Elimite(R), ein von der Allergan, Inc. vermarktetes Produkt. Laut IMS konnte Elimite 1996 einen Umsatz in Höhe von 19 Millionen Dollar verbuchen, wobei die Gelder bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln im September um 30% in die Höhe geschnellt waren. Schätzungen über den Gesamtumsatz 1997 belaufen sich auf 24,7 Millionen Dollar.

Gemäß den Bedingungen des Abkommens wird die Alpharma das Produkt herstellen und an die Penederm liefern, die der Alpharma Fortschrittszahlungen und Lizenzgebühren auf der Grundlage des Verkaufs und des Profits bei Acticin zahlen wird. Das neue Lizenzabkommen bietet zudem eine Zusammenarbeit beim Gebrauch von Penederms patentierter TopiCare Delivery Compound(R) Technologie mit ausgewählten derzeitigen und zukünftigen Alpharma Produkten und bietet der Alpharma die Möglichkeit, bestimmte Penederm Produkte herzustellen.

"Wir freuen uns sehr, dieses Partnerbündnis mit der Penederm Incorporated und auch ihre Markteinführung unserer neuen Permethrin Cream 5% für den Dermatologiebereich bekanntzugeben. Dieses gemeinsame Marketing, die gemeinsame Technologie und gemeinsame Produktionsvereinbarungen werden uns in die Lage versetzen, unsere Produktmappe von örtlich anzuwendenden Produkten zu verbessern, ebenso wie auch unsere Kostenstruktur, und zwar durch weitere Einwirkung auf unsere Produktionskapazitäten. Letztendlich stellt die Partnerschaft mit der Penederm einen wichtigen Schritt hin zu unserer Strategie dar, Markenprodukte mit einem Behandlungs-Schwerpunkt anzubieten", sagte Thomas L. Anderson, der Präsident von Alpharmas U.S. Pharmaceutical Division.

Die Alpharma Inc. ist eine multinationale Pharmafirma, die spezielle pharmazeutische Fertigprodukte und gesetzlich geschützte Produkte für die Gesundheitsfürsorge bei Mensch und Tier entwickelt, herstellt und vermarktet. Ihre U.S. Pharmaceuticals Division hat Produktionsstätten in Baltimore, Maryland, und Lincolnton, North Carolina. Sie ist der größte Hersteller von pharmazeutischen Fertigprodukten in flüssiger und fester Form in den USA. Die Penederm Incorporated hat ihren Sitz in Foster City, Kalifornien, und ist ein Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von dermatologischen Produkten spezialisiert hat.

Hinweis:
Die in dieser Pressemeldung enthaltenen Aussagen beinhalten zukunftsbezogene Aussagen laut den Vorbehaltsbestimmungen des Securities Litigation Reform Act von 1995. Solche Aussagen, einschließlich jener im Zusammenhang mit finanziellen Erwartungen für das Steuerjahr 1997, bergen bestimmte Risiken und Unsicherheiten, die der Grund dafür sein können, daß tatsächliche Resultate erheblich von jenen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Informationen über weitere hierin nicht aufgeführte bedeutende potentielle Risiken und Unsicherheiten können sie den Ablagen der Firma bei der Securities and Exchange Commission entnehmen, einschließlich Form 10K für das Jahr, das mit dem 31. Dezember 1996 endete, und Form 10Q für das Quartal, das mit dem 30. September 1997 endete.

ots Originaltext: Alpharma Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Diane M. Cady, Vice President, Investor Relations,
Tel: +1 201-947-7774 oder +1 800-200-9159
oder
H.D. Brown, Vice
President of Sales, U.S. Pharmaceuticals Division
Tel: +1 410-298-1000 oder
Tel: +1 800-638-9096, beide von der Alpharma;
oder
Michael A. Bates,
Vice President, Finance & Administration von der Penederm
Tel: +1 650-358-0100/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE