Böhm: "Semmering - Bahntunnel konnte bisher ausschließlich von LH Pröll verhindert werden"

Wien (OTS) - Die heute von F-Klubobmann Gratzer getätigten Äußerungen zum Semmering- Bahntunnel sind wieder einmal völlig falsch. So sollte es sich mittlerweile auch schon bis zu Gratzer herumgesprochen haben, daß Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll der einzige Politiker war, der bisher erfolgreich den Semmering-Bahntunnel verhindert hat. So wurde erst vor kurzem im niederösterreichischen Landtag auf Initiative der Volkspartei Niederösterreich eine Novelle zum NÖ Naturschutzgesetz beschlossen. In dieser Novelle konnte klargestellt werden, daß der Naturschutz auch beim Bau dieses Tunnels Einfluß hat. Wo war die F hier mit ihrer Initiative? Sie ist unserem Antrag lediglich beigetreten, stellte heute Klubobmann Gerhard Böhm klar.

Die Freiheitlichen haben bisher noch nichts getan, um den Semmering-Bahntunnel zu verhindern. Sie haben sich lediglich mit fremden Feder zu schmücken versucht. Gelungen ist dies in Niederösterreich sicherlich nicht. Daran wird auch die Tatsache nichts ändern, daß sich nun auch ihr in Oberösterreich geborenern, als Landeshauptmann von Kärnten abgewählter und von Niederösterreich ahnungsloser Parteiobmann in den niederösterreichischen Wahlkampf einmischt.

Den Freiheitlichen würde es viel besser anstehen, wenn sie sich endlich zu einer konstruktiven Politk für unser Land aufraffen würden, betonte Böhm.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Niederösterreich

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/OTS