Kooperation Verkehrsverbünde - Landesregierung machts möglich:

Mit dem Bus zur NÖ Landesausstellung in Kirchstetten

St.Pölten (NLK) - Schloß Kirchstetten bei Staatz, Schauplatz
der heurigen NÖ Lan-desausstellung "aufmüpfig & angepaßt -Frauenleben in Österreich", liegt in Grenznä-he und etwas abseits der Verkehrsströme. Zur Landesausstellung wird man aber trotzdem sehr bequem und rasch mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren können: Auf Betreiben der Abteilung für Gesamt-Verkehrsangelegenheiten werden die Verkehrs-verbünde Niederösterreich/Burgenland ab 9. Mai während der Dauer der Landesaus-stellung (bis 1. November) eine tägliche Busverbindung vom Bahnhof Mistelbach nach Kirchstetten einrichten. Pro Tag
werden zwei Kurspaare um 9.50 Uhr und um 15.40 Uhr (Mistelbach -Kirchstetten) und um 14.50 Uhr und 18.15 Uhr (Kirchstetten - Mi-stelbach) geführt, die auf die Schnellbahnzüge von Wien nach Mistelbach und retour abgestimmt sind. Man kann also
beispielsweise vom Nordbahnhof (Praterstern) aus die NÖ Landesausstellung sehr bequem und schnell erreichen und den Pkw zu Hause lassen.

Für rasche Auskünfte wurde eine eigene Hotline eingerichtet:
Telefon 0660/8238 von Montag bis Freitag zwischen 8.30 und 12.30 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK