Chrysler kündigt ein neues Service-Programm für Anteilseigner an

Auburn Hills, Michigan (ots-PRNewswire) - Die Chrysler Corporation (NYSE:C) gab heute bekannt, daß die derzeitigen Anteilseigner und andere interessierte Investoren nun in der Lage sein werden, Stammaktien von Chrysler mit reduzierten Kommissionen durch das DirectSERVICE (Wz) Investment-Programm erwerben können, das von der First Chicago Trust Company of New York finanziert wird.

"Dieses Programm ist nur ein weiteres Signal für unsere Bemühungen um unsere Aktieninhaber," sagte Robert J. Eaton, Chairman und CEO. "Die Serviceleistungen, die in diesem Programm angeboten werden, zielen darauf, den Anteilseignern von Chrysler und potentiellen Chrysler-Anlegern einen flexiblen und bequemen Weg aufzuzeigen, wie sie ihre Investition in Chrysler verwalten."

Das Programm ersetzt das Chrysler Dividend Reinvestment Program" und bietet eine größere Bandbreite an Dienstleistungen, unter anderem den direkten Aktienkauf, die sichere Aufbewahrung von Zertifikaten für alle Anteilseigner, die Möglichkeit, die Investition periodisch aufzubauen sowie Kauf oder Umschreibung zu jeder Zeit. Diese Dienstleistungen werden von Chryslers Transferagenten, der First Chicago Trust Company of New York, als eine preiswertere Alternative zu den traditionellen Maklerdiensten angeboten.

Zu den wichtigsten Leistungen dieses Programms gehören:

Registrierte Anteilseigner sind automatisch in das Programm aufgenommen und werden im nächsten Monat weitere Details per Post erhalten.

Neue Anteilseigner können ihre ersten Aktien direkt durch das Programm erwerben mit einer minimalen ersten Investition von $1.000 oder durch die Ermächtigung für 10 monatlich automatisch erfolgende Zahlungen von mindestens $100.

Zusätzliche Einlagen von mindestens $50 können ebenfalls periodisch getätigt werden. Die Investitionszahlungen können automatisch vom Bankkonto des Anlegers eingezogen oder per Post angenommen werden.

Anleger können die Dividenden entweder voll oder teilweise neu anlegen oder bar elektronisch oder per Scheck erhalten.

Anleger können Aktien transferieren oder Stammaktien von Chrysler als Geschenk ohne eigene Kosten weitergeben.

Das DirectSERVICE (Wz)-Investitionsprogramm wird am 1. Februar 1998 wirksam und wird von der First Chicago Trust Company of New York angeboten und durchgeführt. Interessierte Anleger können sich telefonisch über Programmdetails und -gebühren unter +1 800-649-9896 (außerhalb Kanadas und der Vereinigten Staaten +1 201-324-0272) informieren, und zwar jederzeit nach dem 1. Februar 1998.

Informationen über das DirectSERVICE (Wz)-Investitionsprogramm sind nach dem 1. Februar 1998 außerdem auf der Internet-Webseite der First Chicago Trust Company auf http://www.fctc.chrysler@em.fcnbd.com erhältlich.

ots-Originaltext: Chrysler Corporation
Im Internet recherchierbar unter: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Lori McTavish, Tel. +1 248-512-2666, oder P.Y. Rockingham, Tel. +1 248-512-2676, beide bei Chrysler.
Die Webseite von Chrysler findet sich auf http://www.media.chrysler.com

Rückfragen bitte an News Aktuell Tel.: +49 40 4113-2850

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/07