Tourismusbetriebe mit Umweltzeichen

Das Waldviertel als Hochburg

St.Pölten (NLK) - 16 heimische Tourismusbetriebe wurden
gestern im Umweltministerium mit dem "Hundertwasser-Label", dem österreichischen Tourismus-Umweltzeichen, ausgezeichnet, nicht weniger als sechs davon sind im nördlichen Waldviertel zu Hause:
die Moorheilbad Harbach GesmbH, die Pension Nordwald, Gasthaus und Pension Kristall und die Waldpension Nebelstein, alle in der Gemeinde Moorbad Harbach, das Herz- und Kreislaufzentrum Groß-Gerungs sowie das Brauhotel Weitra. Insgesamt erhielten bisher
acht niederösterreichische Betriebe die begehrte Auszeichnung, neben den sechs neuen auch das Panoramahotel Wagner auf dem Semmering und das Gästehaus Strasser in Hollenstein an der Ybbs. Niederösterreich liegt damit auf Rang 2 nach der Steiermark.

Das Tourismus-Umweltzeichen wird gemeinsam vom Umwelt- und vom Wirtschaftsministerium vergeben, ist in Europa einzigartig und
wurde bisher 32 österreichischen Unternehmen verliehen. Die Kriterien sind bewußt sehr streng gehalten. Die Abfallvermeidung, -verwertung und -entsorgung wird ebenso unter die Lupe genommen
wie der effiziente Energieeinsatz, die Architektur und die Beschaffung.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK