ARBÖ-Hinweis: In Wien gibt es schon seit Jahren kein Schienenstraßen-Parkverbot mehr bei Schneefall

Wien (ARBÖ) - Nach den Schneefällen der letzten Nacht wollten zahlreiche Autofahrer von der ARBÖ-Rechtsabteilung wissen, ob das Schienenstraßenparkverbot in Wien wieder aufrecht ist.

ARBÖ-Verkehrsrechtsexpertin Mag. Renate Göppert dazu: "Die Autofahrer dürfen auch bei Schneelage in den Schienenstraßen Wiens jederzeit parken. Das einstige Verbot wurde bereits 1993 durch
eine Magistratsverordnung aufgehoben."

Auch sämtliche dieses Verbot betreffende Straßenverkehrszeichen sollten mittlerweile längst entfernt sein, trotzdem ist die Verunsicherung über dieses Parkverbot nach Schneefällen bei den Kraftfahrern offensichtlich noch immer groß, betont der ARBÖ.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR