Bis zu 20 Zentimeter Neuschnee im höheren Lagen

Betroffen ist vor allem das Alpenvorland

St.Pölten (NLK) - Bis zu 20 Zentimeter Neuschnee in höheren
Lagen in Niederösterreich sorgen auf zahlreichen Straßen für winterliche Fahrbahnverhältnisse. Betroffen sind vor allem das Alpenvorland, aber auch im Waldviertel und im Semmeringgebiet ist mit Schneefahrbahnen und Glätte zu rechnen. Winterausrüstung ist unbedingt erforderlich.

Die aktuelle Situation: Im Alpenvorland müssen derzeit über den Zellerrain (B 71) und im Raum Lackenhof (Landeshauptstraße 108) alle Fahrzeuge Ketten anlegen. Für Lkw über 3,5 Tonnen besteht über Annaberg (B 20) und auf der Gutensteiner Straße B 21 (St.Aegyd, Geschaid, Ochsattel) sowie auf der Pielachtal Straße B 39 ab Frankenfels bis Winterbach Kettenpflicht. Im Laufe des heutigen Tages ist im gesamten Landesgebiet mit weiteren Schneefällen und vereinzelt auch mit Schneeverwehungen zu rechnen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK