Kooperation der Spezialisten: BDVT und EHI unterstützen Ausbildung zum POS-Manager

Köln (ots) - "Der dynamische POS-Markt braucht qualifizierten Nachwuchs und qualifizierte Manager", so bringt Agenturchef Ulrich D. Frey ein hochaktuelles Projekt auf den Punkt. Der geschäftsführende Gesellschafter von Frey Beaumont-Bennett, Düsseldorf - eine der führenden deutschen Verkaufsförderungsagenturen - Herausgeber des VKF-Trendreports und Mitglied des internationalen Grey Networks hat ein Konzept zur Ausbildung zum POS-Manager entwickelt. Der BDVT, Bund Deutscher Verkaufsförderer und Trainer, Köln, sowie das EHI, EuroHandelsinstitut, Köln, haben die Schirmherrschaft übernommen. "Der Bedarf ist enorm" führt Ulrich Dirk Frey weiter aus, "daher wurden wir uns in Kooperationsgesprächen mit Fachhochschulen und Universitäten schnell einig".

Themen des berufsbegleitenden Fortbildungsangebotes werden u. a. Category Management, Co-Marketing, neue Medien, Handels-Know-how sowie die Zukunft der Zusammenarbeit zwischen Hersteller und Handel sein. Am Ende der Ausbildung erhält jeder erfolgreiche Teilnehmer ein beurkundetes Zertifikat.

Die Vorstellung des Kompakt-Kurses ist am 19. und 20. Mai anlässlich der ProSales 1998. Dozenten sind anerkannte Praktiker, Spezialisten und Professoren, die u. a. auch durch die Kooperation mit staatlichen Ausbildungsträgern gewonnen werden konnten.

Notiz an die Redaktionen:
Dieser Text wird im Auftrag der BDVT Bundesgeschäftsstelle, Köln, übermittelt. Rückfragen: BDVT Bundesgeschäftsstelle, RenateRichter, Hohenzollernring 48, D-50672 Köln, Fax0049/221/253134.

(SDA-ATSÖ/ci st/ots)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS