Neuschnee in höheren Lagen in Niederösterreich

Schneefälle bis in tiefe Lagen in den nächsten Tagen

St.Pölten (NLK) - Mit Schneefall und Minusgraden in höheren
Lagen hält auch in Niederösterreich der Winter wieder Einzug. Schneezuwachs gab es in der vergangenen Nacht vor allem im im Voralpengebiet. Auf der Mariazeller Straße über Annaberg und Josefsberg, auf der B 28 ab Puchenstuben und über den Zellerrain
(B 71) gibt es derzeit Schneefahrbahnen. Winterausrüstung ist unbedingt erforderlich. Auch auf der Semmering-Paßhöhe und im nordwestlichen Waldviertel, inbesondere im Raum Zwettl, sorgen mehrere Zentimeter Neuschnee für nasse und zum Teil rutschige Fahrbahnen. Die Autobahnen und Schnellstraßen sind derzeit großteils trocken, abschnittsweise naß. Die Autofahrer sind jedoch gut beraten, sich auf winterliche Fahrbahnverhältnisse einzustellen. Für die nächsten Tage werden nämlich Schneefälle bis in tiefe Lagen vorhergesagt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK