Berufsinformationsmesse in Wiener Neustadt eröffnet

LHStv. Höger: Appell an die Wirtschaft

St.Pölten (NLK) - Die "BIM ‘98" - die Berufsinformationsmesse
- findet vom 19. bis 27. Jänner im Kundenzentrum der Wiener Neustädter Sparkasse statt. Bei dieser gemeinsamen Veranstaltung mit dem AMS Wiener Neustadt werden rund 2.500 Besucher aus den Schulen der Umgebung erwartet. Die Berufsauswahl ist eine der wichtigsten Entscheidungen, die ein junger Mensch zu treffen hat, ist doch die Arbeit die Grundlage des Lebens jedes einzelnen und damit der Gesellschaft insgesamt. Deshalb sollte man nicht sogenannten "In-Berufen" nachlaufen, sondern sich sehr genau informieren, welcher Beruf den eigenen Fähigkeiten, Talenten und Wünschen am besten entspricht, erklärte Landeshauptmannstellvertreter Ernst Höger heute bei der Eröffnung. Der Landeshauptmannstellvertreter appellierte neuerlich an die Wirtschaft, Ausbildungsstellen in genügender Anzahl anzubieten, sollte dies nicht möglich sein, werde man neue Ausbildungsschienen eröffnen müssen. Insgesamt stehen aber für die überwiegende Mehrheit der Jugendlichen Ausbildungsplätze zur Verfügung.

Wiener Neustadts Bürgermeisterin Traude Dierdorf unterstrich
die Bedeutung Wiener Neustadts als größte Schulstadt des Landes, die sich mit der Kombination Fachhochschule, Technologiezentrum, Kompetenzzentrum für Medizintechnik und der Civitas Nova auch zu einer der zentralen Forschungszentren der EU entwickeln wird.

Vizebürgermeister Klaus Schneeberger meinte, die zentrale Herausforderung der nächsten Jahre werde es sein, all jenen, die ausgebildet sind, auch Arbeitsplätze anbieten zu können.

Im Rahmen der Berufsinformationsmesse erfahren Jugendliche Wissenswertes über schulische Weiterbildung, Lehrstellen und Berufe. Am 28. und 29. Jänner schließt sich eine Veranstaltung für angehende Maturanten an, sie werden von der Hochschülerschaft, den Fachhochschulen, der Akademie für Wirtschaft und Sprachen, der Radiologisch-Technischen Akademie sowie der HTL- und HAK-Kollegs über Weiterbildungs- und Berufsmöglichkeiten informiert. Gleichzeitig können die Besucher bei einem Sparkassengewinnspiel eine Flugreise nach New York und Gutscheine für die Lifte am Stuhleck gewinnen. Genauere Auskünfte über die BIM ‘98 erteilt die Wiener Neustädter Sparkasse unter 02622/340-251.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK