Pensionskassen auch für Vertragsbedienstete von Bund und Ländern

Wien (PWK) - Der Fachverband begrüßt die jüngste Initiative von Staatssekretär Ruttensdorfer, der die Einbeziehung der Vertragsbediensteten von Bund und Ländern in eine Pensionskassen-Regelung in Aussicht gestellt hat. ****

In diesem Zusammenhang weist Fachverbandsvorsteher Dkfm. Dietmar Neyer auf die wachsende Anzahl von Gemeinden hin, die für die Vertragsbediensteten bereits eine Pensionskassen-Lösung in Anspruch genommen haben. "Die Anzahl jener Gemeinden, darunter auch größere Stadtgemeinden, die in nächster Zukunft eine Pensionskassen-Regelung für ihre Vertragsbediensteten treffen wollen, ist kontinuierlich im Steigen begriffen", so Neyer. Dies dokumentiere nicht zuletzt die Zahl der Kommunen, die der Fachverband in Pensionskassen-Fragen berät.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Fritz Janda
Tel: 50105/DW 4108

FV der Pensionskassen

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/02