Philipp Holzmann AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Frankfurt am Main (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand hat
beschlossen, die in der Absichtserklärung (Letter of Intent) mit der HOCHTIEF AG, vorm. Gebr. Helfmann, vom 18. November 1997 beschriebene Zusammenarbeit auf dem US-amerikanischen Markt durch Verkauf einer Beteiligung i.H.v. 49 Prozent an der 100prozentigen Tochtergesellschaft Philipp Holzmann USA, Inc. an die HOCHTIEF AG nicht durchzuführen.

Im Rahmen der Verhandlungen konnte kein Wert für die Philipp Holzmann USA, Inc. erreicht werden, der der geostrategischen Bedeutung für die Philipp Holzmann AG entspricht.

An der Absicht, die Aktivitäten in Österreich sowie das Gebäudemanagement zusammenzulegen und enger im EDV-Bereich zu kooperieren, wird weiterhin festgehalten.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI