Chief Financial Officer scheidet aus bei der EDS

Plano, Texas (ots-PRNewswire) - Die EDS gab heute bekannt, daß ihr Chief Financial Officer, Joseph M. ("Jody") Grant, sich entschieden hat, aus der Firma zum 31. März 1998 auszuscheiden, um andere Interessen zu verfolgen. Grant, der als CFO bei der EDS tätig war, seit er der Firma im Dezember 1990 beitrat, wird das Amt bis zu seinem Ausscheiden bekleiden.

Les Alberthal, der Vorsitzende und CEO der EDS, sagte dazu: "Ich habe absolutes Verständnis und Respekt für Jodys Wunsch, sich von der EDS zurückzuziehen und an diesem Punkt seiner Karriere anderen Möglichkeiten nachzugehen, und ich wünsche ihm nur das Beste.

Ganz besonders weiß ich die wertvolle Rolle zu schätzen, die er bei der Ausgliederung aus der General Motors gespielt hat, ebenso wie auch die Arbeit, die er verrichtet hat, um bei der EDS eine hervorragende finanzielle Organisation aufzubauen". Alberthal fügte hinzu, daß die Firma mit der Suche nach Führungskräften für einen neuen CFO begonnen habe.

Grant sagte: "Schon seit geraumer Zeit wollte ich eine Position mit größerer Verantwortlichkeit innehaben, und wenn ich einen anderen beruflichen Werdegang beginne, ist dies genau der richtige Zeitpunkt dafür. Meine Dienstzeit bei der EDS ist sehr erfreulich verlaufen, ganz besonders durch die Beihilfe zur Erreichen zweier Zielvorgaben:
den Übergang der Firma in die Unabhängigkeit und die Vorbereitung auf ihre Rückkehr zu guter finanzieller Leistung. Ich bin zudem unglaublich stolz auf das talentierte und engagierte Finanzteam, das wir bei der EDS aufgebaut haben".

Die EDS ist der offizielle Anbieter von Informationstechnologie-Services beim World Cup 1998 und führend in der globalen Branche für Informationsservices. Die etwa 100.000 Beschäftigten der Firma spezialisieren sich auf die Anwendung einer Spannbreite an Ideen und Technologien zur Unterstützung von Unternehmenskunden und staatlichen Kunden zur Verbesserung ihrer Wirtschaftlichkeit, Produkte, Services und Beziehungen. Die EDS, die Kunden in 42 Ländern ihren Service anbietet, vermeldete im Jahre 1996 Einkünfte in Höhe von 14,4 Milliarden Dollar. Die Firma ist unabhängig und in öffentlichem Besitz, wobei ihre Aktien an der New Yorker und der Londoner Börse gehandelt werden. Die EDS kann über das Internet besucht werden unter folgender Adresse: http://www.eds.com.

ots Originaltext: EDS
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Diane Coffman von der EDS,
Tel: +1 972-605-6795 oder dcoffman@eds.com/
Web Site: http://www.eds.com/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE