Öko-Wohnbauförderung für umweltbewußte Häuslbauer

die umweltberatung bietet wieder Hausbauseminare

St.Pölten (NLK) - Energie- und umweltbewußtes Bauen wird seit Anfang dieses Jah-res vom Land zusätzlich gefördert. Bis zu 110.000 Schilling unverzinsliches Darlehen zusätzlich gibt es für die Nutzung der Sonnenenergie, für optimierte Wärmedämmung und für weitere umweltrelevante Maßnahmen. Im Interesse der Häuslbauer bietet "die umweltberatung" Mostviertel wieder Hausbauseminare an, die von der richtigen Aus-wahl der Baustoffe über die Wasserver-und -entsorgung und die Regenwassernut-zung bis zu Elektrobiologie und Radiästhesie alle Themen rund um den Hausbau in Theorie und Praxis behandeln. Auch Themen wie Innen- und Außenarchitektur, Gar-tengestaltung und Finanzierung werden bei diesen siebentägigen Seminaren behan-delt.

Das Seminar "Bauen mit der Sonne" startet am 29. Jänner mit einem Einführungs-abend in St.Valentin. Die weiteren Termine: 13. und 14. sowie 27. und 28. Februar. Am 14. März steht eine
Exkursion zu mehreren Niedrigenergiehäusern auf dem Pro-gramm. Am 27. und 28. März finden zwei weitere Seminartage statt. Nähere Informa-tionen sind bei der "umweltberatung" Mostviertel in 3300 Amstetten, Graben 40a, Te-lefon 07472/61486, erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK