Ferienclub vom 29.12.1997 bis 9.1.1998 - 13.00 bis 15.00 Uhr, Radio NÖ

Wien (OTS) - Der Ferienclub von Radio NÖ versetzt die Hörerinnen und Hörer der blau-gelben Welle in Ferienstimmung. In diesen Tagen schwärmen unsere Reporter in alle Viertel Niederösterreichs aus, um die Winteridylle einzufangen:

Montag, 29.12.1997 - Göstling und Lackenhof: Unser Reporter Jörg Schauberger wird das schneesichere Hochkar, gleichzeitig größtes Skigebiet der niederösterreichischen Voralpen, natürlich auf zwei Brettln erkunden. Beim Bauernhof "Ablaß" wechselt er auf die Langlaufschi und gleitet auf der Panoramaloipe am Hochreit ins Tal, um sich im Göstlinger Hallenbad zu entspannen.

Mit neuem Schwung stürzt er sich gemeinsam mit den jüngsten Skihaserln in Lackenhof am Ötscher in das Alpin- und Langlaufskivergnügen. Während die Kinder spielend Skifahren lernen, haben die Eltern im Urlaub etwas Zeit für sich selbst.

Dienstag, 30.12.1997 - Annaberg: Ein Wintermärchen am Annaberg, erzählt von Jörg Schauberger: ob Snow-Boarder oder Rodelfahrer, Eisläufer oder Langläufer, Winterwanderer oder Tourengeher - hier kommen alle auf ihre Rechnung. Außerdem kommt der Trainer der Skihauptschule Lilienfeld zu Wort.

Freitag, 02.01.1998 - Wachau: Das Motto in der Wachau heißt "Wein und Kultur". Die Winzer Krems - bekannt durch die Riede "Sandgrube 13" - präsentieren den großen Jahrgang 1997. Jörg Schauberger besucht die international renommierte Kunst.Halle.Krems sowie das Seminarhotel Steigenberger. Außerdem machen wir einen Abstecher ins Skigebiet am Jauerling und verkosten Lebkuchen in Maria Laach.

Montag, 05.01.1998 - Semmering: Reporter Karl Trahbüchler führt uns in den heilklimatischen Kurort, wo schon Oskar Kokoschka, Peter Altenberg und Josephine Baker ihren Urlaub verbrachten. Über die Panoramaloipe geht es weiter nach St. Corona am Wechsel, um dort den neuen Vierer-Sessellift sowie die neue Half-Pipe zu testen.

Dienstag, 06.01.1998 - Brauchtum: Wir sind dem Brauchtum nicht nur in unseren Landen, sondern auch im fernen Rußland auf der Spur. Anläßlich des 3-Königstages berichten wir vom traditionellen 3-Königsritt in Scheibbs, der seit 1947 gepflegt wird. Ganz anders gehen die Uhren aber in Rußland: hier feiert man den heiligen Abend vom 7. auf den 8. Jänner. Nähere Einzelheiten dazu wird es in einem Gespräch mit dem Botschaftsbeauftragten zu hören geben. Aber auch heimische Bauernregeln und der 3-Königsstriezel dürfen nicht fehlen.

Mittwoch, 07.01.1998 - Hohe Wand - Puchberg: Nach den vielen Feiertagen mit den üppigen Mahlzeiten entführt sie Karl Trahbüchler in die freie Natur. Unter dem Motto "Gesundheit tanken - Natur erleben" begeben wir uns auf Winterwanderung rund um die Hohe Wand. In Zweiersdorf erwartet uns beim Gasthof Mohr dann doch noch ein Spanferkel.

Im heilklimatischen Kurort Puchberg tankt Karl Trahbüchler Gesundheit im Kurhotel, läßt sich im Tennis- und Seminarhotel Schneeberghof kulinarisch verwöhnen und erkundet in Loosenheim die Pistenverhältnisse.

Donnerstag, 08.01.1998 - March-Donauland: Andrea Hauer besucht den Archäologiepark Carnuntum und die Therme Carnuntum, eine der stärksten Jod-Schwefelquellen Mitteleuropas, die bei Neurodermitis erfolgversprechende Hilfe bietet. In Schloßhof im Marchefeld gibt es eine Vorschau auf die Sonderausstellung "Des Kaisers Reiterei". Außerdem verkostet unsere Reporterin im Weinort Höflein edle Tropfen.

Freitag, 09.01.1998 - Bärnkopf und Pielachtal: Andrea Hauer vermittelt die Atmosphäre vom Hundeschlittenrennen und vom "Heanabockziagn", bei dem Neunfundländer mit Holz beladene Schlitten ziehen. Das Langlaufzentrum präsentiert außerdem den Biathlon.

Im Pielachtal arbeitet die ARGE Mariazellerbahn an der Erhaltung dieses Schmalspurjuwels. Wir stellen das Nostalgieprogramm der Mariazellerbahn vor und bewundern ihre Modellbahnausgabe.

Rückfragen & Kontakt:

ORF-NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/OTS