Aufschwung zum Abbau der Arbeitslosigkeit nützen

Österreich kann erste Früchte des Sanierungskurses ernten

Wien (PWK) - "Österreichs Wirtschaft ist wieder wettbewerbsfähiger geworden und kann im Exportgeschäft kräftig zulegen. Jetzt können wir die ersten Früchte des konsequenten und manchmal auch harten Sanierungskurses der letzten Jahre ernten. Wir entwickeln uns wieder besser als der europäische Durchschnitt," erklärte WKÖ-Präsident Leo Maderthaner zur revidierten Wachstumsprognose des WIFO. ****

Der gemeinsame Kurs der Bundesregierung und der österreichischen Sozialpartner habe sich bewährt. Das WIFO bestätigt, daß Österreich den notwendigen Strukturwandel erfolgreich bewältigt hat, der sich aus der Binnenmarktintegration, der Ostöffnung und der Vorbereitung auf die Wirtschafts- und Währungsunion ergeben hat. "Die Österreicher, ob Unternehmer oder Arbeitnehmer, haben ausreichend Flexibilität und Innovationskraft bewiesen, um diese internationalen Herausforderungen als Chance zu nutzen," betonte Maderthaner. "Jetzt können wir zu Recht wieder mit Optimismus in die Zukunft blicken."

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel: 50105/DW 4462

Wirtschaftskammer Österreich

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK