Phoenix AG: Phoenix weiter auf Wachstumssfad

Nürnberg (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Phoenix berichtet über einen
erfolgreichen Geschäftsverlauf im 4. Quartal 1997. Nachdem zuletzt im Zwischenbericht zum 30.09.1997 für das Geschäftsjahr 1997 ein Umsatzwachstum von 3 % erwartet wurde, geht der Vorstand nun von einer Erhöhung um mindestens 4 % aus. Diese Steigerung konnte trotz verschiedener Unternehmensverkäufe erzielt werden, die Phoenix 1997 im Rahmen der konsequenten Umsetzung der Unternehmensstrategie durchführte. Bereinigt um diese Desinvestitionen hätte die Umsatzsteigerung mehr als 10 % betragen.

Unbeeinträchtigt von den Währungsturbulenzen in SüdostAsien hat nicht zuletzt auch der Anlauf der Hydraulikproduktion in Malaysia zum Erfolg in 1997 beigetragen.

Das Umsatzwachstum wird begleitet von einer überproportionalen Steigerung des operativen Ergebnisses.

Anläßlich dieser positiven Unternehmensentwicklung hat der Vorstand dem Aufsichtsrat vorgeschlagen, die Aktionäre an der erfreulichen Ergebnisverbesserung mit einer Dividendenerhöhung auf mindestens 0,90 DM (Vorjahr 0,70 DM) zuzüglich Steuergutschrift zu beteiligen.

Nähere Einzelheiten zum Geschäftsverlauf gibt Phoenix auf der Pressekonferenz am 20. Januar 1998 bekannt.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/08