Connect Austria im Internet!

wien (OTS) - Connect Austria, Österreichs GSM-1800 Netzbetreiber, ist seit Ende November im Internet. Noch vor Inbetriebnahme des Funknetzes Mitte 1998 möchte Connect Austria bereits umfassend Informationen über sich und die geplanten Aktivitäten der Öffentlichkeit präsentieren. Bereits nach den ersten drei Wochen erfreut sich Connect Austria’s Homepage über hohe Zugriffswerte. Dies läßt auf das Interesse der Bevölkerung am dritten Netzbetreiber und auf einen gelungenen Mix von nicht alltäglichen Design und ansprechenden Inhalten schließen.

Inhaltliche Schwerpunkte:

Im redaktionellen Online-Magazin aeTech" werden aktuelle und interessante Informationen aus dem Bereich Telekom, Tips und Tricks zur Handy-Benützung, eine Übersicht der bereits erhältlichen Dual-Band Handsets und vieles mehr angeboten. aeTech" wird alle 2 Wochen aktualisiert und kann kostenlos abonniert werden.

Informationen über Connect Austria und seine Partner sowie Kontaktadressen;

Detailierte Ausführungen über Funktionsweise eines GSM-Netzes und die Unterschiede GSM-900 zu GSM-1800 (DCS-1800) - auch für Nicht-Techniker einfach verständlich gemacht;

Über die Jobdatenbank können sich Jobsuchende über freie Stellen bei Connect Austria informieren und sofort online bewerben.

Für Journalisten steht ein Pressearchiv mit Pressemeldungen über Connect Austria sowie ein Bildarchiv zur kostenlosen Verwendung für journalistische Zwecke bereit.

Immobilien- und Grundstücksbesitzer können sich über die Möglichkeiten einer Partnerschaft im Bereich Antennenstandorte informieren.

Connect Austria's Internet-Adresse: http://www.connect-austria.at

Für Rückfragen bzgl. der Homepage kontaktieren Sie bitte Hrn. Mag. Alexander Schuch (Marketing Connect Austria), Tel: +43 (1) 277 28-3604 bzw. eMail: aschuch@connect-austria.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS