Kaufring AG: Kaufring AG kooperiert mit Nürnberger Bund / Gemeinsame Beteiligungsgesellschaft schöpft Synergien

Düsseldorf (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Kaufring Aktiengesellschaft,
Düsseldorf, wird eine strategische Partnerschaft mit der Nürnberger Bund Einkauf und Marketing AG, Essen, eingehen. Beide Unternehmen versprechen sich von dieser Verbindung eine langfristige Absicherung ihrer Wettbewerbsposition.

Die heute abgeschlossenen Vertragsverhandlungen haben zum Kern, daß sich die Kaufring AG mit einem Anteil von zunächst 49 Prozent an der NB Handelsgesellschaft mbH, einer vom Nürnberger Bund für seine Einzelhandelsaktivitäten gegründeten Tochtergesellschaft, beteiligt. Darüber hinaus besitzt Kaufring eine Option auf den Kauf eines weiteren Geschäftsanteils von 2 Prozent. Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Hauptversammlung der Nürnberger Bund AG und des Bundeskartellamts tritt die Vereinbarung zum 1. Januar 1998 in Kraft.

Für die neue Beteiligungsgesellschaft wird die Kaufring AG als Dienstleister tätig sein. Sie übernimmt, auf der Basis von Geschäftsbesorgungsverträgen, sämtliche Leistungen in den Bereichen Warenbeschaffung, Logistik, Auftragsabwicklung und Zentralregulierung sowie das Finanz- und Rechnungswesen und die Datenverarbeitung. Der eigenständige Marktauftritt und das spezifische Sortiment der Gesellschaft bleiben erhalten.

Mit der jetzt vereinbarten Kooperation stärkt die Kaufring AG ihre Marktposition als Großhandelsunternehmen und Dienstleister für den Einzelhandel. Die Ausschöpfung aller Synergiepotentiale wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Geschäftsergebnisse aus. Der Nürnberger Bund verbessert darüber hinaus sein Leistungsangebot für seine Mitglieder und schafft sich eine stabile Kundenbasis.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02