Enron International steigt auch in Panama ein

Vancouver (ots) - Die Firma Enron International Inc. (nachstehend "EI"), eine Tochter des Konzerns Enron Corp., hat sich im panamesischen Bergbau engagiert. Wie die Firma Adrian Resources Ltd. (Börsen Toronto und Vancouver: ADL, Nasdaq: ADLRF) (nachstehend "Adrian") mitteilt, ist sie von EI darüber unterrichtet worden, daß eine Verbundfirma von EI am von mehreren bedeutenden Aktionären der Firma Minamerica Corporation insgesamt 1.200.000 Adrian-Stammaktien gekauft hat. Minamerica ist eine Großaktionärin von Adrian. Die EI-Verbundfirma hat damit insgesamt 3,2 Millionen kan. Dollar investiert und ist jetzt mit 2.519.800 Stammaktien, was 8,5 Prozent des Stammkapitals bedeutet, an Adrian beteiligt.

Enron hat eine Presseveröffentlichung mit folgendem Text veröffentlicht: "Der geschäftliche Schwerpunkt von Adrian liegt vorrangig auf Exploration und Entwicklung ihrer Konzession Cerro Petaquilla (die Grube Petaquilla) sowie weiterer mineralischer Liegenschaften in der Republik Panama. In der Grube Petaquilla befindet sich eines der größten noch unentwickelten Kupfer/Gold-Vorkommen der Erde. Enron verhandelt derzeit mit der panamesischen Regierung und der Bergbau-Industrie im Lande über die Versorgung von Panama und der gesamten Region mit Energie auf Erdgasbasis.

Die vorliegende Aktien-Transaktion ergänzt die Gesamtstrategie von EI, dem Bergbau gasbefeuerte Energie sowie die Verwaltung von Preisrisiken und Dienstleistungen im Rohstoffhandel zur Verfügung zu stellen", sagte Ms Rebecca P. Mark, Vorsitzende des Board und CEO von EI. "Dieses Projekt unterstützt unsere Bemühung, dem Bergbau und der Metallurgie eine Reihe solcher Dienstleistungen anzubieten. Wir werden unsere Sachkunde in der Energie-Versorgung zusammen mit unseren Kenntnissen im Kapitalmarkt und im Handel in einen Sektor einbringen, der nicht nur kapital- und energie-intensiv ist, sondern auch extrem empfindlich gegenüber den Schwankungen von Energie-Preisen."

Die Enron Corp. gehört weltweit zu den größten Firmen, die Erdgas und Stromerzeugung zusammenfassen. Der Konzern weist derzeit rund 23 Milliarden Dollar Aktiva aus. Er betreibt eines der größten Systeme der Erde zum Durchsatz von Erdgas, ist in Nordamerika der größte Versorger mit Erdgas und Strom und in Großbritannien und den skandinavischen Ländern führend in den liberalisierten Energiemärkten engagiert. Außerdem vermarktet Enron weltweit verflüssigtes Erdgas und verwaltet das weltweit größte Risiko-Portefeuille von Erdgas-Kontrakten zu Festpreisen. Weiter gehört der Konzern zu den führenden Unternehmen, die in der Darstellung von neuem Kapital für den Energiesektor tätig sind. Die Firma ist außerdem Mehrheitsaktionärin der Enron Oil & Gas Company, einer der größten unabhängigen (nicht integrierten) Unternehmen für Exploration und Produktion in den USA. Rund um die Erde ist Enron Eignerin und Betreiberin von Kraftwerken und Erdgasleitungen. Der Konzern ist weltweit einer der größten unabhängigen Entwickler und Erzeuger von elektrischer Energie sowie ein führender Erzeuger von Solar- und Windkraft-Energie.

Namens des Board of Directors ADRIAN RESOURCES LTD.

Chet Idziszek, President

Weitere Informationen können im Internet auf der Home Page abgerufen werden: http://www.info-mine.com/adrian

Keine Börse hat den vorstehenden Pressetext bestätigt oder ihm widersprochen.

Rückfragen bitte an
Chet Idziszek
Telefon Vancouver +1 (604)688-3008

ots Originaltext:
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/03