CD-ROM für Umweltrecht & Arbeitssicherheit

Die gesamten aktuellen Vorschriften des österr. Bundesrechts von 1948 bis Ende Oktober 1997 per Mausklick

Wien (PWK) - Die Wirtschaftskammer Österreich hat gemeinsam mit
LMS Umweltsysteme GmbH eine aktualisierte CD-ROM für Umweltrecht & Arbeitssicherheit herausgegeben. Sie bietet Unternehmen, Beratern, Umwelt-Dienstleistern und Experten über PC den derzeit zeitsparendsten Zugang zu unternehmensentscheidenden Rechtsinformationen. Die CD-ROM ist speziell für Umweltbeauftragte, Arbeitsschutz- und Sicherheitsverantwortliche konzipiert. Per Mausklick oder über eine parallel geführte Fenstertechnik kann der Informationssuchende Daten über die verschiedenen Umweltbereiche auswählen. ****

Ausgehend von den Rechtsbereichen Abfallrecht, Wasserrecht, Luftreinhalterecht, Energierecht, Umweltrecht, Chemikalienrecht, Transportsicherheit bis hin zum Arbeits- und

Gesundheitsschutz umfaßt die CD-ROM in dieser Ausgabe die gesamten aktuellen Vorschriften des österreichischen Bundesrechts von 1948 bis Ende Oktober 1997. Ohne langwieriges Blättern können alle Änderungen bzw. Novellierungen von Bundesgesetzen und Verordnungen abgerufen werden. Die derzeit aktuellsten und für die Unternehmen relevanten EU-Umweltrechtsvorschriften wie EMAS-Verordnung, IPPC-Richtlinie und die Seveso-Richtlinie wurden eingearbeitet. Zur Erstellung von Lösungsmittelbilanzen gibt es Erläuterungen der Abteilung für Umweltpolitik der Wirtschaftskammer Österreich.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Robert Feierl
Tel: 50105 DW 4195

Wirtschaftskammer Österreich

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK