Drei mal Gold für die Gewinner des WKÖ-Euro-Quiz

Vizepräsident Haiden ehrte die WKÖ-MitarbeiterInnen Anka Lorencz, Erna Hatlak und Christian Dörfler

Wien (PWK) - Für drei MitarbeiterInnen der Wirtschaftskammer Österreich ist der Euro im wahrsten Sinn des Wortes Goldes wert. Anka Lorencz vom Bundesgremium Lebensmittelhandel erhielt als Hauptgewinnerin des WKÖ-Euro-Quiz von Vizepräsident Rene Alfons Haiden am Freitag, den 5. Dezember, feierlich eine Philharmoniker-Münze überreicht. Erna Hatlak vom Fachverband der Lederindustrie und Christian Dörfler vom WIFI erhielten als zweiten und dritten Preis je einen Golddukaten. ****

Vor rund zwei Wochen flatterte allen WKÖ-MitarbeiterInnen das Euro-Quiz des Euro-Projektteams der Wirtschaftskammer Österreich in Form eines gelben Fragebogens auf den Tisch. Eifrige 390 Kollegen machten sich an die Lösung des Quiz heran. 275 konnten alle sieben Fragen zur künftigen Europa-Währung richtig beantworten, von diesen wurden dann die drei GewinnerInnen gezogen.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Mitarbeiterschulung
Tel. 50105 DW 4540

Dr. Eva Maroschek

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK