Straßen sind großteils trocken bzw. salznaß

In höheren Lagen Winterausrüstung unbedingt erforderlich

St.Pölten (NLK) - Im Voralpengebiet besteht auf der
Gutensteiner Straße B 21 im Raum St.Aegyd (Gschaid) und auf der Puchenstubener Straße B 28 ab Winterbach weiterhin Kettenpflicht für Lkw über 3,5 Tonnen. Die Kettenpflicht über das Zellerrain (B 71) wurde aufgehoben. In höheren Lagen im Voralpengebiet und im Waldviertel ist jedoch Winterausrüstung unbedingt erforderlich.

Der Großteil der Autobahnen und Schnellstraßen sowie Bundes-und Landesstraßen sind derzeit trocken bzw. salznaß. An exponierten Stellen wie Brücken und Walddurchfahrten kann immer wieder Glatteis auftreten. Hier ist besondere Vorsicht geboten. Vereinzelt ist noch immer mit leichtem Schneefall zu rechnen. Die Temperaturen liegen derzeit zwischen minus drei Grad und plus zwei Grad.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK