Babcock-BSH AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Krefeld (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Babcock-BSH AG (Krefeld) wird
im abgelaufenen Geschäftsjahr 1996/97 einen deutlichen Fehlbetrag in Höhe von 50 Mio. DM ausweisen. Ursache hierfür ist ein im Bereich Systemtechnik der Tochtergesellschaft TLT entstandener Verlust aus der Abwicklung technisch anspruchsvoller Großprojekte im Ausland.

Für die anderen Gesellschaften der BSH AG verlief das Geschäftsjahr zufriedenstellend. So konnten in den übrigen Geschäftsbereichen der TLT als auch in den anderen Geschäftsfeldern der Gruppe Umsätze und Auftragseingänge gesteigert werden, die Ergebnisse waren überall positiv. Für das laufende Geschäftsjahr 1997/98 erwartet die BSH AG ein leicht positives Ergebnis.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/05