PK heute 11h: Wie gefährlich sind gewerbliche Masseure wirklich?

Mit Prof. Willi Dungl und Josef Flenner Saal 5, WKÖ, Wiedner Hauptstraße 63

Wien (PWK) - Die jüngste Novelle der österreichischen Gewerbeordnung sieht vor, daß neben den Heilmasseuren auch die gewerblichen Masseure berechtigt sind, nach ärztlicher Anordnung Heilmassagen zu verabreichen. Seitdem laufen Gewerkschaft und Vertreter der Heilmasseure Sturm gegen die Umsetzung der Verordnung. Sind Heilmassagen von gewerblichen Masseuren wirklich gesundheitsgefährdend, wie es die sogenannten "Experten" der Interessenvertreter propagieren, oder stecken nicht eher handfeste wirtschaftliche Gründe dahinter? Diese und andere Fragen wollen wir Ihnen im Rahmen einer ****

Pressekonferenz
Wie gefährlich sind gewerbliche Masseure wirklich? Montag, den 1. Dezember um 11.00 Uhr Wirtschaftskammer Österreich, Saal 5 Wiedner Hauptsstraße 63, 1040 Wien

beantworten, zu der ich Sie herzlich einlade. Ihre Gesprächspartner sind:

Prof. Willi DUNGL, gewerblicher Masseur und Leiter des Bio-Traingshotels Dunglzentrum in Gars am Kamp

Josef FLENNER, Bundesinnungsmeister der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Tel: 01-50105-4462

Wirtschaftskammer Österreich

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK