Bankgesellschaft Berlin AG: Verhandlungen über Erwerb des restlichen Landesanteils an der LBB aufgenommen

Berlin (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Das Land Berlin und die
Bankgesellschaft Berlin AG geben bekannt, daß sie Verhandlungen aufgenommen haben mit dem Ziel, den noch im Besitz des Landes Berlin befindlichen Anteil in Höhe von 24,99 Prozent an der Landesbank Berlin durch die Bankgesellschaft Berlin AG zu übernehmen. Damit würde sich der gegenwärtige Anteil der Bankgesellschaft Berlin an der Landesbank Berlin von derzeit 75,01 Prozent auf 100 Prozent erhöhen.

Berlin, den 28. November 1997

Der Vorstand der Bankgesellschaft Berlin AG

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/02