JVP NÖ: Billigerer Mopedschein - rasch handeln

Niederösterreich, 27.11.97 (NÖI) "In den letzten Tagen bekamen wir dutzende Anrufe von erbosten Jugendlichen, die dringend den Mopedschein brauchen, ihn sich aber nicht leisten können. Wir sind hocherfreut, daß der Entschließungsantrag der ÖVP im Verkehrsausschuß jetzt offesichtlich durchgegangen ist und die Kosten für das verkehrspsychologische Gutachten nun auf ATS
1.800.- reduziert werden", so JVP-Landesobmann Toni Erber.****

Bis dato haben Verkehrsminister Einem und das Kuratorium für Verkehrssicherheit die Verantwortung für die hohen Kosten hin und her geschoben. Nun wurde der Verkehrsminister beauftragt, die
Kosten für das verkehrspsychologische Gutachten auf ATS 1.800.- zu senken.

"Wir fordern nun die rasche Umsetzung dieser Maßnahme. Jeder weitere Tag, an dem das Gutachten noch ATS 5000.- kostet, ist ein verlorener Tag. Wir fordern Minister Einem auf, rasch zu handeln
und den Jugendlichen nicht weiter die Erlangung des Mopedscheines
zu erschweren", so Erber.
- 1 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI