Ausstellungen im Krahuletz-Museum

Burgen und Städte im Waldviertel

St.Pölten (NLK) - Im Krahuletz-Museum in Eggenburg, dem "Eingangstor Natur" zum Kulturpark Kamptal, wird am Samstag, 29. November, eine neue Ausstellung eröffnet. "Burgen und Städte im Waldviertel" zeigt die Aquarelle und Collagen zum Kalender 1998
von Arnulf Neuwirth. Außerdem sind die Originalillustrationen zu den beiden Büchern "Tiere, sanft und wild" mit Gedichten u.a. von Lotte Ingrisch, Christian Morgenstern und Heinrich Reinhart sowie "Wein und Dichtung" zu sehen. Der nieder-österreichische Maler und Graphiker Arnulf Neuwirth lebt seit vielen Jahren in Ratschin im Waldviertel, dessen Landschaft ihn immer wieder zu Aquarellen und Col-lagen inspiriert. Der Kalender 1998 - übrigens der dritte Kalender, den Arnulf Neuwirth gestaltet hat - ist zum Preis von
330 Schilling im Museum erhältlich.

Die Ausstellung ist bis Frühling 1998 täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Im Eintritts-preis von 40 Schilling ist auch der Besuch der ständigen Ausstellung über 1000 Millio-nen Jahre Erdgeschichte des Waldviertels inbegriffen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK