Chicago Auto Show bietet spezielles Presse-Reisepaket / United Airlines und Team vom Sheraton Chicago bieten Service für Amerikas größte Autoshow

Chicago (PRNewswire-ots) - Die United Airlines wird zusammen mit
dem Sheraton Chicago Hotel den Journalisten die Möglichkeit geben, die Pressevorschau der 90. Chicago Auto Show zum Preis von jeweils 595 Dollar zu besuchen. Das Paket enthält das Geld für einen Hin- und Rückflug und vier Nächte im Hotel. Pressemitglieder, die in die Business Class aufstocken wollen, können aus dem gleichen Paket zum Preis von 1.295 Dollar ihren Vorteil ziehen.

Chicagos "Home Town Airline" brachte im letzten Jahr Journalisten aus Europa, Asien und Südamerika zur Show in Chicago, eine große Anzahl einheimischer Presseleute gar nicht zu erwähnen. Der internationale und einheimische Pressebesuch wird vom Dienstag, den 3. Februar bis zum 6. Februar im Sheraton Chicago Hotel absteigen, was die Beginn- und Abschlußtermine für die Pressevorschau der Autoshow mit einschließt.

An die 30 Pressevorschau-Veranstaltungen mit mehr als einem Dutzend Neuvorstellungen aus Nordamerika und aller Welt sind derzeit geplant. Dies wird die 90. Ausgabe dessen, was sowohl US-Hersteller als auch internationale Hersteller als Amerikas bedeutendste Autoshow für Verbraucher ansehen. Die Chicago Auto Show wurde öfter abgehalten als jede andere Show in Amerika. Die jährliche Ausstellung wird produziert von der Chicago Automobile Trade Association (CATA), der größten Gruppe an Autohändlern der Metropolen Nordamerikas.

"Wir wissen, daß die internationale Presse Chicago ganz einfach wunderbar findet", sagte der Bürgermeister Chicagos, Richard M. Daley. "Dies ist der einzige Platz in Amerika, der eine Weltklasse-Stadt mit einer Weltklasse-Autoshow zusammen bietet".

Sitzplätze sind begrenzt vorhanden, daher sollten sich einheimische und internationale Presseleute mit Ausweis, die von diesem Programm profitieren möchten, dies so bald wie möglich in Angriff nehmen.

Journalisten und Public Relations Abteilungen der Hersteller sowie Marketing-Repräsentanten sollten sich mit der CATA in Verbindung setzen unter: 630-495-2282, um weitere Informationen zu erhalten.

ots Originaltext: Chicago Automobile Trade Association
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte unter:
Paul Brian, Director of Communications, e-mail, paulbrian§aol.com, oder Dennis Buckley, Director of Marketing,
Tel: +1 630-495-2282, oder
Fax: +1 630-495-2260, beide von der Chicago Automobile Trade Association.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/PRNEWSWIRE-OTS