Landwirtschaftliche Fachschule Mistelbach stellt sich vor:

Tag der offenen Tür informiert über Ausbildung

St.Pölten (NLK) - Eine Ausbildung zum Vollerwerbslandwirt,
eine AGRO-HAK mit kaufmännischer und landwirtschaftlicher Ausbildung und eine Ausbildungskombination aus Landwirtschaft und Gewerbe: Das alles bietet die Landwirtschaftliche Fachschule Mistelbach, die sich am Freitag, 28. November, von 13 bis 17 Uhr
und am Samstag, 29. November, von 8 bis 12 Uhr bei einem "Tag der offenen Tür" vorstellen will. Lehrer und Schüler haben ein interessantes Programm zusammengestellt, um interessierten
Schülern und Eltern einen umfassenden Einblick in das landwirtschaftliche Schulwe-sen und die Ausbildung zu geben. Seit heuer gibt es ein modulares Ausbildungssy-stem, das den Schülern mehr Mitspracherecht und eine größere Auswahl im Bil-dungsangebot ermöglicht.

Nähere Informationen: Landwirtschaftliche Fachschule
Mistelbach, 2130 Mistelbach, Winzerschulgasse 50, Telefon 02572/2421.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK