Neue ARBÖ-Leistung für 1998: Die Junior-Mitgliedschaft

Kostenlose Dienstleistungen bis zum 16. Lebensjahr

Wien (ARBÖ) - Beim ARBÖ sind schon bisher Familien bestens aufgehoben gewesen. Sicherheit, Rat und Hilfe wird nicht nur dem Autofahrer-Vollmitglied, sondern auch den Familienangehörigen als Anschlußmitgliedern besonders günstig geboten. Der neue ARBÖ-Hit für das Jahr 1998 ist aber die Junior-Mitgliedschaft. Sie ist gratis bis zum 16 Lebensjahr.

Sport, Spaß und Schutz für die Sprößlinge. Mit der kostenlosen ARBÖ-Junior-Mitgliedschaft sind Kinder von ARBÖ-Mitgliedern mit fünf Millionen Schilling Haftpflicht versichert, wenn sie zu Fuß, per Skates oder Bike unterwegs sind, und können dazu alle Leistungen und Vorteile einer ARBÖ-Rad- oder
Freizeitmitgliedschaft in Anspruch nehmen. Zum Beispiel das
Pickerl gegen Raddiebe, den Bike-Check, Ermäßigungen des 1-2-3-Freizeit-Service und vieles mehr.

Wie gelangt man zur Junior-Mitgliedschaft für Kinder? Ganz Einfach: Alle ARBÖ-Mitglieder erhalten ein "Juniorformular" zugesandt. Einen Anmeldecoupon finden sie auch in der November-Ausgabe des ARBÖ-Klubjournals Freie Fahrt. Informationen dazu gibt es auch rund um die Uhr unter der Wiener Telefonnummer 89 12 17.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.co.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR