Consulting-Staatspreis am Montag

Fernsehzuschauer vergeben in Live-Sendung zusätzlich einen Publikumspreis

Wien (ots) - Die Verleihung des Staatspreises für Consulting
wird von einer Publikumsaktion der Fernsehzuschauer begleitet.
Der Staatspreis selbst wird auf Grundlage einer Jury-Entscheidung
am Montag, dem 24. November um 19.00 im Oktogon der Creditanstalt verliehen. Alle Pressevertreter sind dazu herzlich eingeladen.

In der kurze Zeit später ausgestrahlten Live-Sendung "Treffpunkt Kultur" können dann die Zuseher per Telefonabstimmung jenes
Projekt auswählen, das ihnen am besten gefällt. Eine Vorauswahl aus den insgesamt 22 eingereichten Projekten für den Staatspreis hat die ORF-Kulturredaktion vorgenommen.

Die Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten, die
als Koordinatorin des eigentlichen Staatspreises firmiert, hat
den Anstoß zur Publikumsaktion gesetzt und einen entsprechenden Preis gestiftet. Bei beiden Consulting-Prämierungen geht es um
die Auszeichnung einfallsreicher und kreativer
Planungsleistungen.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Kanzian
Paul Vecsei
Pressestelle der Bundeskammer
der Architekten und Ingenieurkonsulenten
(01) 503 44 00

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BIK/OTS