FLUGHAFEN WIEN AG zu OTS0103

Wien (OTS) - Zu den Vorwürfen von Gemeinderat Prinz hält die Flughafen Wien AG wie folgt fest: =

Die Flughafen AG verwehrt sich massiv gegen die
Vorwürfe von Gemeinderat Prinz, die jeglicher Grundlage entbehren und völlig aus der Luft gegriffen sind. Die Flughafen Wien AG hat gemeinsam mit dem Magistrat Wien Prof. Fricke beauftragt, ein Gutachten fertigzustellen, um die Diskussion der Auswirkung des Luftverkehrs im Wiener Gemeindegebiet auf eine wissenschaftlich fundierte Basis zu stellen.

Prof. Fricke und seinem Team wird seitens der Flughafen Wien AG Zugang zu allen relevanten Daten und Unterlagen für die Studie gewährt. Als Fertigstellungstermin wurde Ende Dezember 1997, also in fünf Wochen, vereinbart.

Rückfragen & Kontakt:

Flughafen Wien AG
Pressesprecher Hans Mayer
Tel.: 01/7007-2223

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS