Dorfmeister-Stix: Finanzamt Wien-Umgebung muß bleiben

Schließung wäre Schlag ins Gesicht der Bürgernähe

Niederösterreich, 21.11.(NÖI) "Ich fordere endlich eine ensprechende Klarstellung von Seiten des Finanzministeriums zu
den aktuellen Berichten, daß das Finanzamt Wien-Umgebung nun endgültig geschlossen werden soll. Dies wäre ein Schlag ins Gesicht der Bevölkerung und der 110 Bediensteten", so LAbg.
Desiree Dorfmeister-Stix. ****

"Für die Bürger und Beschäftigten des Finanzamtes wäre die geplante Aufteilung des Finanzamtes auf vier andere Finanzämter eine unnötige und untragbare Mehrbelastung. Herr Minister
Edlinger, wann kommt endlich eine entsprechende Klarstellung?
Das Finanzamt Wien-Umgebung darf im Sinne der Bürger und der Beschäftigten jedenfalls nicht geschlossen werden", schloß Dorfmeister-Stix.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI