Bericht zur ersten Ozon-Konsens-Konferenz erschienen:

Diskussion um bodennahes Ozon fortführen

St.Pölten (NLK) - Die drei Bundesländer Wien, Niederösterreich und Burgenland veranstalteten gemeinsam mit der Wiener Umweltanwaltschaft im vergangenen Sommer die erste Ozon-Konsens-Konferenz mit reger Beteiligung der Bürger zum Thema bodennahes Ozon. Nun liegt der ausführliche Projektbericht vor, der dazu an-regen soll, die Diskussion um bodennahes Ozon fortzuführen. Der Bericht zeigt Er-gebnisse auf, an denen sich die Verantwortlichen der Umweltpolitik orientieren kön-nen.

Der Bericht ist bei der Koordinierungsstelle für Umweltschutz des Amtes der NÖ Landesregierung unter der Telefonnummer 02742/200/5273 erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK