NÖ Elternschule mit vielen Angeboten:

Unterstützung für Familien und werdende Eltern

St.Pölten (NLK) - Unterstützung für Familien und werdende
Eltern bietet die NÖ El-ternschule: Ein reichhaltiges Angebot, aufgebaut in vier Modellen, sorgt dafür, daß für jeden etwas dabei ist: Modell I richtet sich an werdende Eltern und an Eltern von Kleinstkindern. An fünf Abenden werden Themen wie Schwangerschaft und Geburt oder die Entwicklung in den ersten drei Lebensjahren behandelt. Modell II ist für Eltern von Kindern von drei bis sechs Jahren gedacht. Schwerpunkte der drei Abende sind Entwicklung und Erziehung sowie die Kinderbetreuung. Modell III unterstützt Eltern bei der Erziehung von Sechs- bis Zehnjährigen. In drei Abenden werden vor allem Schulreife und die geistige und seelische Entwicklung der Kinder besprochen. Bei Modell IV sind Eltern von Jugendlichen (10 bis 15 Jahre) angesprochen. Die drei Abende befassen sich mit Schultypen, Pubertätsproblemen und Abnabelung
vom El-ternhaus.

Die NÖ Elternschule ist eine Initiative der Abteilungen Jugendwohlfahrt, Sanitätsdi-rektion und Familienreferat des Amtes der NÖ Landesregierung. Die Veranstaltungen werden in den
Gemeinden gemeinsam mit verschiedenen Institutionen wie dem Ka-tholischen Bildungswerk, den örtlichen Bildungshäusern oder den Volkshochschulen abgehalten.

Interessierte können sich an ihre Gemeinde oder an das NÖ Familienreferat unter der Telefonnummer 02742/200/3524, Frau
Hirsch, wenden. Bei Bedarf können Teil-nehmerbeiträge eingehoben werden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK