Bundeskreditsektion begrüßt Euro-Bargeld-Einführung ab 1.1.2002

Wien (PWK) - Die Bundeskreditsektion begrüßt die Entscheidung der EU, das Euro-Bargeld am 1. Jänner 2002 einzuführen. ****

"Die Bundeskreditsektion hat sich im Rahmen der Diskussion um den Termin der Euro-Bargeldausgabe immer für den 1. Jänner 2002 eingesetzt, weil dieser Termin die kostengünstigste und technisch einfachste Umstellung ermöglicht, da u.a. die Bargeldausgabe mit dem Bilanzierungstermin der meisten Unternehmen zusammenfällt und unterjährige Kontoabschlüsse durch die Kreditinstitute vermieden werden. Überdies gewährleistet dieser Termin den Gleichschritt mit der öffentlichen Verwaltung, die ebenfalls zum Jahreswechsel 2002 umstellen wird", begrüßt Herbert Pichler, Syndikus der Bundeskreditsektion in der Wirtschaftskammer Österreich, die Entscheidung Brüssels.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Franz Rudorfer
Tel: 50105/DW 3137

Bundessektion Geld, Kredit und Versicherung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/05