Schnee und Schneematsch in höheren Lagen

Im gesamten Landesgebiet vereinzelt Regen bzw. Schneefall

St.Pölten (NLK) - Trockene und regennasse Fahrbahnen in
tieferen Lagen sowie Schneefahrbahnen (Schneematsch) in höheren Lagen prägen derzeit das Bild auf Niederösterreichs Straßen. Speziell im Voralpengebiet sind auf Bundes- und Landes-straßen Winterausrüstung erforderlich. Auch im südlichen Niederösterreich (Semmering- und Wechselgebiet) sowie im südwestlichen Waldviertel gibt es verein-zelt Schnee und Schneematsch sowie Glatteis auf den Fahrbahnen. Besondere Vor-sicht ist an exponierten Stellen wie Walddurchfahrten und Brücken geboten. Die Stra-ßenmeistereien sind laufend im Einsatz, um auch auf den Nebenstraßen den Schnee wegzuräumen bzw. Splitt zu streuen. Wo es erlaubt ist, wird außerdem Salz gestreut.

Auf den Autobahnen und Schnellstraßen gibt es derzeit keine witterungsbedingten Behinderungen. Die Temperaturen liegen
teilweise unter dem Gefrierpunkt. Ab-schnittsweise gibt es
weiterhin Regen bzw. Schneefall.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK