Weintaufe in Pulkau: Vorarlbergerin übernahm Patenschaft

Weltmeisterschaftswein für Schi-WM 2001 kommt aus Pulkau

St.Pölten (NLK) - Der Pulkauer Stadtsaal war gestern Schauplatz einer Weintaufe, an der auch Vertreter der Vorarlberger Partnergemeinde Klösterle sowie Bundesmini-ster Elisabeth Gehrer und Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnahmen. Die Paten-schaft für den "97er", der sich vor allem durch seine Qualität auszeichnet, übernahm Andrea Düngler aus Klösterle. Gekommen war auch Schi-Idol Karl Schranz in seiner Funktion als Generalsekretär für die Schiweltmeisterschaft 2001 am Arlberg. Pulkau wird bei dieser Großveranstaltung mit dem offiziellen "Weltmeisterschaftswein" vertre-ten sein. Damit werde sowohl der niederösterreichische Wein als auch das Bundes-land Niederösterreich bei einer Großveranstaltung ins Rampenlicht gestellt, zeigte sich Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll
optimistisch.

Die Partnerschaft zwischen Klösterle und Pulkau wurde offiziell 1995 besiegelt, er-ste Kontakte wurden aber bereits in den
siebziger Jahren durch die beiden Musikka-pellen geknüpft.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK