Handwerk und KMU schaffen jährlich 250.000 Arbeitsplätze

3. Europäische Handwerkskonferenz in Mailand vom 20.-21.11. steht unter dem Motto "Innovation schafft Arbeitsplätze"

Wien (PWK) - Unter dem Motto "Innovation schafft Arbeitsplätze" diskutieren ab Donnerstag in Mailand mehr als 1.000 Spitzenfunktionäre der europäischen Handwerksverbände, Vertreter der Europäischen Kommission und Unternehmer darüber, unter welchen Voraussetzungen die Gewerbe- und Handwerksbetrieb in Zukunft Arbeitsplätze schaffen können. Ziel ist es, ein positives Umfeld für die Entwicklung des Handwerks und der kleinen Unternehmen zu schaffen und ein verstärktes Engagement der Europäischen Union und der Mitgliedstaaten für diesen Sektor zu erreichen. Von der Konferenz werden entscheidende Impulse für die Mittelstands- und Beschäftigungspolitik der EU erwartet. ****

Rückfragen & Kontakt:

Presseabteilung
Martin Hoffmann
Tel: 01-50105/4431

Wirtschaftskammer Österreich

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK