Schneefahrbahnen in höheren Lagen in NÖ

Regennasse Straßen in tieferen Lagen

St.Pölten (NLK) - Aufgrund der Schneefälle der vergangenen
Tage ist auf Straßen im Voralpengebiet, im südlichen Niederösterreich und im süd-westlichen Waldviertel Winterausrüstung unbedingt erforderlich. Besonders betroffen sind die Puchenstube-ner Straße B 28, die Zellerrain Straße B 71, die Mariazeller Straße B 20 im Raum Annaberg, die Wechselbundesstraße B 54 und zahlreiche weitere Landesstraßen in diesen Regionen. Die Räum- und Streufahrzeuge des Winterdienstes sind laufend im Einsatz, um die Straßen vom Schnee bzw. Schneematsch zu befreien. Dazu ist auf-grund der Temperaturen, die teilweise unter dem Gefrierpunkt liegen, immer wieder mit Glatteisbildung zu rechnen.

In tieferen Lagen sind die Fahrbahnen großteils ungehindert befahrbar. Im gesam-ten Landesgebiet gibt es jedoch nach wie vor regennasse Fahrbahnen. Auch hier kommt ist an exponierten Stellen
zu Glatteisbildung.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK