Internationales Lob für das Rote Kreuz Böheimkirchen

Die Rotkreuz-Bezirksstelle Böheimkirchen feierte ihr 25jähriges Bestehen unter ande-rem mit einer Freilichtaufführung im Mai. In originalgetreuen Uniformen präsentierten mehr als 100 Teilnehmer -Rotkreuz-Mitarbeiter gemeinsam mit Angehörigen des Bundesheeres -den Ablauf der Schlacht von Solferino und die Entstehung der Rot-kreuz-Idee. Thematische Grundlage für diese Aufführung war das Werk "Eine Erinne-rung an Solferino" des Rotkreuz-Gründers Henry Dunant.
Von dieser Aufführung wurde ein Videofilm produziert, der unter anderem bis zum Präsidenten des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes (IKRK), Cornelio Som-maruga, nach Genf gekommen ist. "Ich habe diesen Film über die Vorführung mit großer Freude angeschaut. Er ist originell, großzügig aufgebaut, historisch korrekt und künstlerisch gelungen. Ich gratuliere Ihnen dazu herzlich", meinte Präsident Somma-ruga in einem Schreiben an den Ortsstellenleiter des Roten Kreuzes in Böheimkir-chen. Für Informationen zum Film rufen Sie das Rote Kreuz in Böheimkirchen unter der Telefonnummer 02743/2244 an - dort ist auch der Videofilm dieser Aufführung erhältlich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2171Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK