High-Speed-Internet mit Datakom

Joint Venture mit US-Partner Concert ermöglicht schnelles Internet

Wien (OTS) - Einen neuen High-Speed-Zugang ins Internet bietet Österreichs führender Dienstleister für Datenkommunikation, die Datakom Austria AG, an. Das Produkt mit dem Namen Concert InternetPlus Service (CIP) ist für Provider und Unternehmen interessant, die auf besonders schnelle Internet-Anbindungen angewiesen sind. Für den Zugang ins Netz steht eine Bandbreite von bis zu 4 Mbit/s zur Verfügung. Einloggen kann man sich mittels Standleitung, Frame Relay oder CRAS (Concert Remote Access Service).

Datakom-Vorstandsdirektor Dkfm. Franz Schuller will mit dem neuen Service einen qualitativ hochwertigen Internetzugang anbieten, der über herkömmliche Internet-Provider nicht erzielbar ist. "Mit dem Concert InternetPlus Service haben wir die österreichische Internet-Landschaft um ein leistungsfähiges High-Speed-Produkt erweitert", sagt Schuller. Möglich wurde dies durch ein Joint Venture mit dem global tätigen Service-Provider Concert plc, einem Gemeinschaftsunternehmen der British Telecom (BT) und der Microwave Communications Incorporated (MCI).

Aufgrund internationaler Kooperationen ist das CIP Service ein stabiles Netzwerk mit hoher Performance und Zuverlässigkeit. Die Datakom Austria AG bietet den Zugang zu den CIP Service Backbones in London und Amsterdam. Die Datenübertragung in die USA erfolgt über zwei Hochleistungs-Transatlantikleitungen mit einer Geschwindigkeit von insgesamt 79 Mbit/s. Diese Leitungen stellen die Verbindung mit dem Netzwerk von MCI her, dem zweitgrößten Telekommunikationsunternehmen der USA.

In Europa bestehen Peering-Abkommen (direkte Verbindungen) von Concert plc u.a. zu EBone (insgesamt 12 Mbit/s), EUnet (2 Mbit/s) und EuropaNET (DANTE). In den USA verfügt MCI über einen 622 Mbit/s Netzwerk Service Provider, mit Anbindungen über den "Network
Access Point" zu führenden Providern. Weitere Peering-Abkommen gibt es u.a. mit Sprint, PSI und UUNet.

Rückfragen & Kontakt:

DATAKOM AUSTRIA AG,
Wiedner Hauptstraße 73,
1042 Wien,
Gustav Soucek,
Tel.: 01-50145-356, Fax: 01-50145-319,
E-Mail: gustav.soucek@datakom.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS