Weitere Lehrstellen bei OMV Aktion gegen Jugendarbeitslosigkeit

Wien (OTS) Die OMV wird noch im Herbst zwanzig weitere Lehrlinge aufnehmen und damit den Lehrlingsstand im Konzern auf 106 aufstocken.
,Damit wollen wir einen weiteren Beitrag zur Jugendbeschäftigung leisten", beschreibt OMV Generaldirektor-Stv. Walter Hatak die Motivation für diese Maßnahme: ,Wir haben schon in den letzten Jahren Lehrlinge über den eigenen Bedarf hinaus ausgebildet".

Die Lehrlingsausbildung in der OMV ist am letzten Stand und bietet gute Chancen für den Arbeitsmarkt.

Die neuen Lehrlinge sollen in der OMV eigenen Lehrwerkstätte in Gänserndorf zu Prozeßleittechnikern, Chemiewerkern und Anlagenmonteuren ausgebildet werden.

Im Hinblick auf eine rasche Umsetzung hat die OMV diesen Weg anstelle der bisher verhandelten Ausbildungseinrichtung gemäß § 30 Berufsausbildungsgesetz gewählt.

Rückfragen & Kontakt:

Wien, 1997 11 11MV Aktiengesellschaft
Kommunikation
Dr. Hermann Michelitsch
Tel.: ++43 1 404 40/1660
e-mail: hermann.michelitsch§omv.co.at
Internet: http://www.omv.co.at/presse/

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OMV/01