Großes Ehrenzeichen der Republik für WWF Präsident Dr. Gustav Harmer

Wien (OTS) - Gestern erhielt Dr. Gustav Harmer das "Grosse Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich". In der Laudatio wurde Dr. Harmer für sein Bemühen um die "umweltbezogenen Notwendigkeiten" in seinem wirtschaftlichen Handeln sowie für sein "unermüdliches Wirken" als Präsident des World Wide Fund For Nature (WWF) gewürdigt. Besonders hervorgestrichen wurde sein Engagement als "erster und vehementer Verfechter für die Errichtung des Nationalparks Donau-Auen". Und weiter in der Laudatio: "Er hat dieses Projekt gegen erhebliche Widerstände in andersdenkenden Wirtschaftskreisen nachhaltig verteidigt und nachweislich zum Ausgleich von zunächst gegensätzlich erscheinenden Bestrebungen beigetragen."

Herr Gustav Harmer studierte zunächst Brauwesen in der Bundesrepublik Deutschland; 1961 wurde er an der Universität Wien zum Doktor der Rechtswissenschaften promoviert. Nach dem Praktikum in verschiedenen ausländischen Brauereien wirkte er ab 1962 als Prokurist der Ottakringer Brauerei Harmer AG, später im Vorstand und schließlich bis 1996 als Vorsitzender des Aufsichtsrats dieses Unternehmens. Seit 1984 hat er in der Unternehmensgruppe Harmer Holding Ges.mbH die Funktion des Geschäftsführers inne. Seit 1985 ist Dr. Harmer Präsident des World Wide Fund For Nature (WWF).

Weiter Informationen: WWF Öffentlichkeitarbeit Mag. Katharina

Seifert-Prenn, Tel.: 488 17 -231

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WWF/OTS